Bewerbung Artivist Award

Reflecta verleiht nun schon zum sechsten Mal den mit einem Preisgeld von 500 Euro dotierten Reflecta Artivist Award für Kurzfilme.

Der Preis zeichnet Kunst aus, die bewegt und Veränderung anstößt und möchte damit das Engagement von Künstlern für eine umweltgerechtere und sozialere Welt fördern. In diesem Jahr wird der Preis gestiftet von DieUmweltdruckerei
Mehr zum Konzept der Umweltdruckerei im Interview

Teilnahmeregeln und -bedingungen

Einreicheformular Reflecta Award 2017 herunterladen Deutsch / English

  1. Der Reflecta Filmwettbewerb ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem sich Einzelpersonen sowie Gruppen bewerben können.
  2. Es können Filme mit einer Länge > zu 10 Minuten (inklusive Filmdaten) eingereicht werden, die nicht älter als 2 Jahre (Januar 2015) sind. Dem Reflecta Filmfestival ist es vorbehalten, auch Filme zu zeigen, die die Länge etwas überschreiten.
  3. Der Einsendeschluss ist der 15. Juni 2017. Eingereichte Materialien, die nach der Frist hochgeladen werden, können nicht berücksichtigt werden. Filme mit Dialogen, die nicht Deutsch oder Englisch sind, müssen in einer dieser Sprachen untertitelt sein.
  4. Die Anzahl der eingereichten Kurzfilme eines Wettbewerbers ist nicht limitiert.
  5. Die Einschreibung erfolgt ausschließlich über WeTransfer oder Vimeo. Videomaterial und das Einreichungsformular werden an folgende Adresse geschickt: artivistaward@reflecta.org.
  6. Eine interne Jury wird aus allen eingereichten Filmen eine Vorauswahl von 10 Kurzfilmen treffen. Diese werden einer Jury, bestehend aus Mitgliedern der Filmindustrie und –wissenschaft, der Kunstwelt, sowie wichtigen Teilnehmern des Nachhaltigkeitsdiskurses, zur Abstimmung präsentiert. Der oder die Gewinnerin des Kurzfilmwettbewerbs wird durch die Stimmabgabe der Jury ermittelt und erhält den Reflecta „Artivist Award“ für den besten Kurzfilm und das Preisgeld über 500 €. Die Vergabe des Publikumspreises findet während der Festivalpräsentation statt und ergibt sich aus allen Stimmabgaben, die in Form von Stimmzetteln ermittelt wurden.
  7. Die 10 Finalisten werden während des Reflecta Rethink Your World Filmfests auf der Planke Nord präsentiert und der Gewinner bekanntgegeben. Im Falle einer Präsentation während des Festivals wird Reflecta die Verantwortlichen der Filme kontaktieren und um die Originaldaten der Kurzfilme beten. Des Weiteren werden die Teilnehmer über Datum, Zeit und Ort der Vorführung informiert.
  8. Es handelt sich um ein Wanderfestival, dessen Ziel es auch ist, die ausgewählten Kurzfilme in anderen Städten oder Ländern zu zeigen. Die Teilnehmer können bei der Einreichung vermerken, falls der eingereichte Kurzfilm nicht in anderen Städten, in denen das Reflecta Rethink Your World Filmfestival stattfinden wird, gezeigt werden soll.
  9. Der Organisation und den Sponsoren des Awards steht es frei, die ausgewählten Arbeiten des Wettbewerbs zu Promotionszwecken in Teilen (wenn Trailer vorhanden) oder Bilder davon zu präsentieren. Dies beinhaltet Presse-, Informations-, und Wettbewerbsveranstaltungen.
  10. Kosten und Risiken des Versands der Vorführkopien an das Festival trägt der Einsender. Dies gilt auch, wenn die Kopien von anderen Festivals geschickt werden. Der Einsender hat den Kopienversand zu koordinieren.
  11. Die mögliche Auflösung ist Full HD (min. 1080p).
  12. Materialien und Bilder: 3 Filmstills (JPEG oder TIFF, mind. 300dpi), sowie 1 Foto und 1 Kurzbiographie (max.150 Zeichen) des/der Regisseurs/Regisseurin anzuhängen.
  13. Alle Zusendungen aus Nicht-EU-Ländern müssen auf der Verpackung mit der Zollerklärung „Nur für kulturelle Zwecke, Sendung hat keinen Handelswert“ versehen sein. Kosten, die aufgrund falscher Deklarationen entstehen, werden dem Absender in Rechnung gestellt.
  14. Die Teilnehmer garantieren, dass alle eingereichten Dokumente und Materialen originale Arbeiten sind.
  15. Mit der Einreichung wird bestätigt, dass der Film auf dem Festival gezeigt werden kann. Mit dem Absenden des Einreichungsformulars kann der Film nicht mehr zurückgezogen werden. Einreicher bestätigen mit der Einreichung auch, sich gegenüber Dritten, die an der Produktion beteiligt waren, vergewissert zu haben, dass diese mit einer Teilnahme am Festival einverstanden sind.
  16. Die Vorführkopie muss spätestens am 31. Juli 2017 eintreffen.
  17. Benachrichtigungen über Teilnahme der eingereichten Filme erfolgen Mitte Juli 2017 per Email. Email-Adressen bitte korrekt und leserlich angeben.
  18. Video Files und Sichtungs-DVDs verbleiben im Reflecta-Archiv. Sie sind während des Festivals auf dem Filmmarkt für Akkreditierte einsehbar.
  19. In Absprache mit dem Rechteinhaber zeigt Reflecta ausgewählte Festivalfilme im Rahmen nicht-kommerzieller Auswahlvorführungen im Anschluss an das Festival.
  20. Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden für die Teilnahme an dem Wettbewerb benötigt und nach dem deutschen Datenschutzgesetz behandelt. Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb überträgst du Reflecta als Datenverwalter die Erlaubnis, die angegebenen persönlichen Daten, die für den Wettbewerbsprozess von Nöten sind, zu sammeln und zu verwenden. Außerdem bestätigst du, dass du die Teilnahmebedingungen, mögliche Änderungen, Einwände und Streichungen, welche über einen Newsletter bekannt gegeben werden, gelesen hast.
  21. Das Einreichen eines Films bis zum angegebenen Einsendeschluss beinhaltet das Einverständnis der aufgeführten Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs.

Diese Seite ist auch verfügbar auf: English , Castellano