Full Metal Village

Full Metal Village ist ein deutscher Dokumentarfilm der koreanischen Regisseurin Cho Sung-hyung, gedreht in den Jahren 2005 und 2006 im schleswig-holsteinischen Dorf Wacken, dem Veranstaltungsort des Wacken-Open-Air-Festivals.

Im Mittelpunkt des Films stehen die Einwohner des kleinen Ortes, der jährlich zum Open-Air-Festival von Fans der Heavy-Metal-Szene überschwemmt wird. Am ersten Augustwochenende treffen sich zirka 60.000 Fans aus aller Welt in Wacken, das nur 1.800 Einwohner zählt. Der Film zeigt die Wackener in ihrem Alltag und wie sie die Zeit des Festivals erleben, bei dem sie zum Teil mit eingebunden sind. Der Dokumentarfilm trägt den Untertitel Heimatfilm.

Der Kontrast könnte nicht größer sein: Bäuerliches Harmoniestreben trifft auf jugendliche Lust am Exzess eines Metalfestivals. In ihrem ersten Dokumentarfilm ist der Regisseurin Sung-hyung Cho eine humorvoll-kluge Mentalitätsstudie und zugleich ein Film über den friedlichen Zusammenprall zweier Lebenskulturen gelungen. Als im doppelten Sinn „Fremde“ – die Koreanerin lebt in Frankfurt – scheint Sung-hyung Cho einen ethnologischen Blick zu haben für das Wesentliche und für Zwischentöne, die den Einheimischen oft entgehen.

Fragen wie „Was ist typisch deutsch?“ oder „Gibt es eine deutsche Leitkultur?“ haben Konjunktur. In diesem spannenden Dokumentarfilm wird beschrieben, wie Kulturelle Identität auf Jugendkultur trifft, Abgrenzung und Zuordnung sind elementare Bestandteile von beidem und es macht Freude zu sehen, wie sie sich begegnen.

Mit Full Metal Village wurde erstmals in der Geschichte des Filmfestivals Max Ophüls einem Dokumentarfilm die renommierte Auszeichnung zuerkannt. Die Jury des Max-Ophüls-Preises 2007 lobt den Film in ihrer Begründung als humorvoll und vielschichtig, als „unterhaltsamen Dokumentarfilm, der ein faszinierendes Bild deutscher Identität“ liefere.

Preise

2006 Schleswig-Holstein Filmpreis
2006 Hessischer Filmpreis
2007 Max Ophüls Preis
2007 Gilde-Filmpreis

  • Subkulturen
  • Land: Deutschland
  • Jahr: 2006
  • Ein Film von: Sung-hyung Cho
  • Sprache: Deutsch und OmU

Weitere Filme: