Omul

Omul_350px

Er ist ein stiller Mensch, der auf den Straßen seiner Stadt langsam geht, beobachtet und sucht. Das was er sucht, findet er schließlich in einer Markthalle: Einen Platz, um den eigenen Verkaufsstand aufzubauen. Aber er hat nicht vor, etwas zu verkaufen. Dieser Mensch verschenkt seine Ware – sehr zum Verdruss der umstehenden Verkaufsleute. Sie beobachten ihn, werden unruhig, fühlen sich von diesem Menschen provoziert und die Situation gerät außer Kontrolle… Und trotzdem: Es gibt eine Hoffnung. die Botschaft des stillen Menschen wurde verstanden

 

BrigitteDrodtloff_J.Schnitger_300px

Brigitte Drodtloff

Brigitte Drodtloff wurde am 03.02.1959 in Bukarest (Rumänien) geboren. Im Alter von 10 bis 17 Jahren – Moderation einer wöchentlichen TV-Sendung in deutscher Sprache und regelmäßige Mitarbeit beim Rumänischen Rundfunk (deutsche Sendungen).

Filmografie / Filmography:

2013/2014 OMUL / MENSCH – short film / screenplay, direction, production
2010/2011 “Die Räuber” von Friedrich Schiller, klassische, Groß-Inszenierung für das Nationaltheater Radu Stanca Sibiu, Deutsche Abteilung – Regie & Dramaturgie
2009/2010 “Prah / Anatomie einer Angst“ von Csaba Mikó “Vater/ Anatomie eines Mordes“ von György Spirò zwei Einakter, für das Nationaltheater Radu Stanca Sibiu, Deutsche Abteilung – Regie Theater & Film
2006/2008 Film &Theaterstück: “Deus ex Machina” nach einem Text von Gh. Sasarman (in Hermannstadt; läuft noch in Bukarest, in rumänischer Übersetzung, unter dem Namen: Nemuritorul)

www.brigitte-drodtloff.de
www.filtsch.de
www.triarte-international.com

Weitere Filme: