Schwimmstunde

Als Elifs Ehemann, Ozan, einen nassen Burkini auf seinem Balkon entdeckt, wird er misstrauisch. Seine Frau nimmt heimlich Schwimmunterricht! Am nächsten Abend erwartet Ozan Elif zu Hause fest entschlossen den Heimlichkeiten ein Ende zu setzen.
 
Benrath
Katja Benrath
 
In Ihrer Jugend durch Theater geprägt, widmete sich Katja Benrath zunächst einer Theaterlaufbahn und absolvierte eine Schneiderlehre an den Wuppertaler Bühnen um anschließend Gesang und Schauspiel in Wien zu studieren. Nebenbei entdeckte sie zunächst das Darstellen im Film und dann auch das Filmemachen selbst für sich. Ihre ersten Kurzfilme (“Puppenspiel“, „Im Himmel kotzt man nicht“, “Tilda“) liefen und laufen erfolgreich auf internationalen Festivals, wo sie auch schon einige Preise gewinnen konnten. Schwimmstunde ist der erste Film innerhalb ihres Studiums an der Hamburg Media School.
 
Filmografie
 
2014/15 Tilda (Kurzfilm 11’ – Regie, Produktion, Buch) in Fertigstellung
2013 Im Himmel kotzt man nicht (Kurzfilm 14’ – Regie, Produktion, Buch, Cast) (u.a. Murnau-Filmpreis, Prädikat besonders wertvoll)
2012 Docutools (Stopmotion-Kurzfilm – Regie, Produktion, Ausstattung)
2011 Puppenspiel ( Kurzfilm 11’ – Regie, Produktion, Buch, Cast) (Écu Film Festival, Paris: “beste Regie”, Prädikat besonders wertvoll)
seit 2010 diverse Imagefilme (Regie, Konzeption, Gestaltung)
 

  • Artivist Award 2015
  • Sprache: deutsch mit englischen Untertiteln
  • Land: Deutschland
  • Jahr: 2015
  • Länge: 6:17 min
  • Film von: Katja Benrath
Diese Seite ist auch verfügbar auf: English , Castellano

Weitere Filme: