Reflecta – Rethink your World

Reflecta: Der Name ist auch das Programm. Reflecta ist eine gemeinnützige Organisation, die mit ihren Festivals und Veranstaltungen zum kritischen Nachdenken anregen, das Hinterfragen fördern und Neugierde auf die Welt in all ihrer Vielfalt und Komplexität wecken möchten. Sie setzen sich für ein umweltbewusstes und soziales Miteinander und die kulturelle Vielfalt ein. Außerdem bringt Reflecta den nachhaltigen Stadtführer Green City Guide heraus.

Filmfestival Wiesbaden 23.-25.09.2016

Reflecta: der Name ist Programm. Mit unseren Festivals möchten wir zum kritischen Nachdenken anregen, das Hinterfragen fördern und Neugierde auf die Welt in all ihrer Vielfalt und Komplexität wecken. Für eine möglichst weiträumige Perspektive lösen wir einzelne Disziplinen auf, verknüpfen geografische und soziologische, ökonomische und psychologische Aspekte miteinander - nur so ist es möglich, globale Entwicklungen in ihrer Vielschichtigkeit zu erfassen. Foto Barbara Staubach

Zum Festivalprogramm

Reflecta e. V. wurde 2014 als Beitrag zur UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Reflecta ist ein gemeinnütziger Verein und wurde 2010 von Daniela Mahr in Deutschland ins Leben gerufen, nachdem das Festivalbereits einige Jahre erfolgreich in Spanien stattfand. Die ehemalige Mainzer Studentin schuf mit Gleichgesinnten eine Wanderveranstaltung, die sich in Form von Filmen, Musik und Diskussionsrunden mit der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt sowie Identitäten beschäftigt – Themen, die in Zeiten von wachsenden Anforderungen an das Individuum und technisiertem Alltag gerne in Vergessenheit geraten. Durch die mehrfach pro Jahr stattfindende und hauptsächlich mit ehrenamtlichen Helfern organisierte Veranstaltung, soll das Bewusstsein der Besucher für andere Perspektiven geschaffen werden.
UN-Dekade_Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung
Diese Seite ist auch verfügbar auf: English , Castellano

Rethink your World: